• Image of Porzellanplatte 'Taste' von Paola Navone
  • Image of Porzellanplatte 'Taste' von Paola Navone
  • Image of Porzellanplatte 'Taste' von Paola Navone

Der Name Reichenbach ist seit dem Jahre 1830 eng mit Thüringer Porzellan verknüpft. Bis in die Gegenwart ist der hohe Anteil von Handarbeit für die Reichenbacher Produktionsweise prägend. Dabei werden in alter Handwerkskunst heute auch neue Entwürfe realisiert, wie beispielsweise die der Italienischen Designerin Paola Navone.

Paola Navone hat sich für das Porzellan "Taste" mit dem historischem Formenschatz der thüringischen Manufaktur auseinandergesetzt. Das Gestaltungsmerkmal sind die graphisch-abstrakt konturierte Formen, die barocke Vorbilder aus dem Reichenbach Fundus zitieren, und feines Perlrand-Relief verziert die Kante.

Porzellanplatte
Porzellanmanufaktur Reichenbach
Design: Paola Navone
Material: Porzellan
Maße: 33 cm Durchmesser

Hergestellt in Deutschland.