• Image of Higanokami Taschenmesser
  • Image of Higanokami Taschenmesser
  • Image of Higanokami Taschenmesser

Das Higonokami ist das klassiche Japanisches Taschenmesser, dessen Form sich seit seiner Erfindung 1894 nicht verändert hat. Seine einfache und langlebige Konstruktion machten das Higonokami von Anfang an zu einem sehr erfolgreichen Produkt, dass von vielen Japanischen Messerschmieden adaptiert wurde. Nur ein einziger Messerschmied, Motosuke Nagao, kann das Higonokami heute noch herstellen. Er ist ein Mitglied der Familie, die Teil des Entstehungsprozesses des berühmten Taschenmessers war.

Handgeschmiedet und bemerkenswert belastbar, ist das Higonokami nicht nur eine kleines Stück Geschichte sondern auch ein funktionales und elegantes Werkzeug. In einem gefalteten Blech aus Messing ist die Klinge aus Carbonstahl ohne Arritierungsmechanismus befestigt, mit einem kleinen Hebel mit Öse kann man sie leicht öffnen.
Die Stahlklinge kann perfekt poliert und geschärft werden, was es zu einem wertvollen Werkzeug macht, Patina wird jedoch immer wieder entstehen, was den wahren Wert dieses Messers unterstreicht: ein Werkzeug für den Alltag zu sein.

Higonokami Taschenmesser
Länge ca. 16,5 cm (Klinge geöffnet)
Material: Messing, Carbonstahl
Kann am Schlüsselbund befestigt werden.

Hergestellt in Japan.