• Image of Dandelion Paperweight
  • Image of Dandelion Paperweight
  • Image of Dandelion Paperweight

Seit über 40 Jahren stellt die Walisische Manufaktur Hafod Grange Briefbeschwerer her.

Mitten im Margam Naturpark – hoch in den Bergen von Südwales – liegen die von Hafod Grange gepflegten Gärten und Wiesen, in denen die Pflanzen für ihre Briefbeschwerer gedeihen.

Von Hand gesammelt und verlesen, werden die Blüten und Pflanzenteile mit einer Reihe ausgefeilter Techniken getrocknet, dann in klares Polyesterharz eingebettet. Die entstandenen Stücke werden anschließend einzeln gedreht und poliert.

Um die filigranen Blüten und Pflanzenteile einzubetten ohne sie zu zerstören – wie es bei geschmolzenem Glas der Fall wäre – bedarf es der Verwendung von Polyesterharz und einer über die Jahre entwickelten Technik sowie großer Sorgfalt.

Die ursprünglichen Briefbeschwerer wurden erstmals im Jahr 1968 von Barry Needham, der an Muskeldystrophie litt, als eine Form der Therapie produziert. Eines Tages forderte ein Freund ihn auf, eine ‚Pusteblume‘ einzukapseln. Barry nahm diese Herausforderung an, und zur allgemeinen Überraschung gelang es ihm schließlich nach zahlreichen Versuchen und mit viel Geduld.

Hafod Grange erhielt 1975 das ‚Prince of Wales Shield for Quality Crafts‘. Das Design Council (UK) zeichnete den ‚Dandelion‘ Briefbeschwerer mit dem Tarian Label aus.

Dandelion/Löwenzahn
Klein Ø65mm  
Groß Ø85mm

Jeder Briefbeschwerer ist ein Unikat und wird im Geschenkkarton verpackt.

Hergestellt in Großbritannien.