• Image of DRAKE CUFF No. 1
  • Image of DRAKE CUFF No. 1
  • Image of DRAKE CUFF No. 1

Saskia Diez hat für den japanischen Hersteller ARITA eine Schmuckserie entworfen, die im südlichen Japan, auf Kyushu Insel, in Imary handgefertigt wird. In einem Tal hinter der Stadt Arita stellt Hataman Touen die Stücke für die ARITA2016 Kollektion her. In früheren Zeiten wurde dieses Tal bewacht und niemand konnte er verlassen oder betreten, es war der Ort, an dem das Porzellan für den Kaiser produziert wurde und Geheimnisse bewahrt werden mussten.

Die Technik mit der der sanfte Verlauf dieses Armbands erzeugt wird, wurde speziell von Hataman Touen entwickelt. Die farbige Glasur wird von innen auf das Armband aufgetragen. Während des Brennens im Ofen wird die Glasur durch das Porzellan nach außen gesaugt und bildet einen horizontalen Verlauf.

Schmuck hat in Japan keine große Tradition, aber Ornamente und Symbole findet man überall – auf Kimonostoffen, Porzellan und Gemälden. Der Drache, eines der klassischen Motive, steht zum Beispiel für Weisheit und die Kraft des Guten.

Drake Cuff No.1
Design: Saskia Diez
Material: Porzellan, glasiert, handbemalt
Maße: Innendurchmesser ca. 63 mm

299.00 €

Hergestellt in Japan.