• Image of Chrysanthemen Teller
  • Image of Chrysanthemen Teller

'Jicon' Porzellan ist eine Zusammenarbeit des japanischen Designers Masanori Oji mit Imamura Hajime von Imamura Porcelain, Arita, Japan. Der Name läßt sich übersetzen mit "Porzellan (ji) in modernen Zeiten (con)." Es bezeichnet auch "Porzellan (JI) aus dem Hause Imamaura" - dem vor 350 Jahren gebauten Toutsugama-Brennofen, denn 'Ima' bedeutet auf Japanisch "moderne Zeiten" und kann als 'Con' umschrieben werden.
Der Chrysanthementeller wird aus Amakusa Touseki gefertigt - einem aus den Bergen der Region Amakusa abgebauten Porzellanstein.
Die Feinheit des Materials sowie die poetische und doch funktionale Form machen ihn zu einem schönen Accessoires in der Küche und auf dem Esstisch.

Chrysanthemen-Teller
Amakusa Touseki Porzellan, glasiert
Medium - Ø 14 cm

Hergestellt in Japan.