• Image of Bottom Ash Observatory Buch
  • Image of Bottom Ash Observatory Buch
  • Image of Bottom Ash Observatory Buch

Christien Meinderstmas Ergebnisse ihrer zweijährigen Studie "Bottom Ash Observatory" und sind in diesem schön gestalteten Buch zusammengefasst worden.
Das 'Bottom Ash Observatory' Projekt ist die Expedition durch einen Eimer mit 25 kg Schlacke, den Überresten der Müllverbrennung, und es zeigt den erstaunlichen Reichtum und Wert dieses Materials. Der Inhalt dieses "goldenen Eimers" sind der Rest von 100 Kilo verbrannten Haushalts- und Industrieabfällen: durch Sieben, Trocknen, Laser-Analyse und Trennung von Zehntausenden von Stücken von Hand, gelang es Meindertsma, diesem "Abfall vom Abfall" zahlreiche Materialien zu entnehmen. Sie schmolz die 12 wertvollsten Materialien – unter anderem Zink, Aluminium und Silber – zu Zylindern, und zeigte gleichzeitig den Reichtum der "bottom ash" in einem umfangreichen Buch sowie einer Serie von Kunstdrucken.

Kunstbuch 'Bottom Ash Observatory'
Christien Meinderstma, Fotografie: Mathijs Labadie
Größe: 30 x 42 cm, 160 Seiten
hardcover, English

Hergestellt in den Niederlanden.